Die Mutter Erde reinigt und transformiert sich

Ab 2012 entsteht eine neue Welt

Damit sich diese neue Welt entwickeln kann, muss zuerst das Alte weichen. Die Weltthemen wie Angst, Unterdrückung, Gewalt an Mensch und Tier, Macht, Gier, Ausbeutung, Manipulation, Zorn muss gereinigt und transformiert werden.

 

Diese Reinigung und Transformation wird verursacht durch die Naturelemente.

 

Element Feuer: durch Vulkanausbrüche weltweit, durch grossflächige Feuersbrünste, die das Alte verbrennen. Neues darf entstehen.

 

Element Wasser: durch grossflächige Überschwemmungen und Tsunamis, die das Alte wegschwemmen. Neues darf entstehen.

 

Element Erde: durch Erdbeben, Erdrutsche und Erdplattenverschiebungen, somit wird das Alte weggeschüttelt, neue Erde erhebt aus den Gewässern, alte verschwinden in den Gewässern. Neues darf entstehen.

 

Element Luft: durch starke Winde, Tornados, Hurrikans, die neu weltweit auftreten werden, dadurch wird alles Alte durchlüftet und weggewirbelt. Neues darf entstehen.