Lomi Lomi Nui

Fotos Lomi Lomi Nui

Die Königin aller Massagen, die schönste Massage überhaupt!

Lomi Lomi Nui

Die schönste, liebevollste Massage überhaupt ist die Lomi Lomi Nui aus Hawaii, die Königin aller Massagen!

In Hawaii leben die Menschen sehr bewusst, sehr naturverbunden, in der inneren Harmonie, in Achtsamkeit, im Respekt zu allem was LEBT. Sie leben in der Liebe und Nächstenliebe, seit vielen Jahrhunderten. Wunderschöne alte Traditionen begleiten sie durch den Alltag und vebinden sie mit dem Ursprung des SEINS. Sie leben ein harmonisches, wertvolles "MITEINANDER"!

Ja, wir dürfen davon sehr viel lernen.

Die neue Zeit, die jetzt heranbricht, 2012 und das goldene Zeitalter danach, ist es deren Ziel, wieder in ein gemeinsames, schönes Leben miteinander in der Liebe und im Respekt zu allem was LEBT zu leben.

Obwohl Hawaii seit mehreren Jahrzehnten zu der USA gehört, der 50. Staat

"ALOHA STATE" of the USA ist, konnte das ALTE, Ursprüngliche immer noch erhalten bleiben! Als damals die Missionare Hawaii besetzten, wurde den Eingeborenen alles Ursprüngliche verboten. Die hawaiianische Sprache, das Hula tanzen, die Huna Philosophie, die Heilrituale wie Lomi Lomi, Kräuterheilkunde usw. Zum Glück wurde alles "heimlich weiter praktiziert" von den grossen Lehrern und Schamanen, den "Kahunas". Dank dem konnten später bei der Öffnung die alten Traditionen wieder neu aufgelebt werden.

Die Lomi Lomi Nui ist eine Tempelmassage, wo Wundervolles, Heilsames, Liebevolles geschehen darf. Diese Massage wird innerhalb eines heiligen Raumes, eines "Tempels" abgehalten und mit viel Hingabe zelebriert. Da werden die Energien hoch gehalten, das heisst auf Hawaiianisch "MANA", damit die göttlichen Heilungen stattfinden können für Körper, Geist und die Seele. Die Lomi Lomi wurde innerhalb der Familien geschult, von den grossen Lehrern den Kahunas. Auf Hawaii werden die Massagen von einer oder aber auch von mehreren Therapeuten gleichzeitig durchgeführt. Es geht darum Blockaden zu lösen. Vor speziellen Ereignissen wie einer Hochzeit, wird die Braut und der Bräutigam über mehrere Tage vorbereitet. Jede Familie praktiziert eine andere, eigene Form von Lomi. Je nachdem aus welcher Familie und von welcher Insel, können die Therapieformen und Massagen ganz anders sein, und das macht es so spannend. Deshalb sind auch die Lomi Massagen bei uns immer wieder anders, je nach dem bei welchem Lehrer gelernt wurde, und vor allem, ob der Therapeut mit viel Herzblut und Liebe arbeitet. All diese traditionellen Rituale werden auf Hawaii begleitet mit heiligen Gebeten, Tänzen, Gesang unter Einbezug der Natur mit ihren Elementen. Deshalb ist diese Massage auch so speziell und kann nicht mit unseren westlichen Massagen verglichen werden.

Heute sind die Menschen bei uns viel offener als noch vor 5 Jahren. Sie sind bereit, tiefer zu gehen in ihr Bewusstsein. Sie geben ihrem Körper, Geist und der Seele mehr Freiraum um Heilung zu erfahren. Deshalb wird diese wunderbare Massage immer öfter von Therapeuten, Masseuren, Kosmetikerinnen und Wellnesshotels angeboten und mit viel Liebe praktiziert.

Früher war die Massage geheim unter den Hawaiianern, das geheime Wissen wurde innerhalb der hawaiianischen Inseln behütet. Heute sind die Kahunas und das hawaiianische Volk offen, um ihr ALTES WISSEN in die Welt hinaus zu tragen, damit die ganze Welt davon profitieren kann, zu unserem Glück.

Die Behandlung:

Sie haben noch nie eine Lomi erlebt?

Lassen sie sich überraschen, es ist ein Fest der Sinne!

Dann dürfen sie sich freuen, endlich einmal abzutauchen und zu geniessen!

Ich freue mich auf Sie, Aloha!

Diese ganzheitliche Ganzkörpermassage berührt auch die Psyche und Blockaden werden auf natürliche Weise gelöst. Die Grundbedürfnisse jedes Menschen sind Liebe, Achtsamkeit, Zuneigung, Wertschätzung, Berührung auf liebevolle Weise. Diese Aspekte werden hier miteinbezogen und liebevoll berücksichtigt. Der Massageraum wird vor der Zeremonie in den Tempel eingeweiht und eingestimmt mit den Elementen und dem Aloha Spirit. Der Masseur stimmt sich mit der heiligen Mana und dem fliegenden Tanz ein. Dann wird der Körper wird mit viel hawaiianischem, fein duftendem, warmem Massageöl von oben bis unten komplett mit grossflächigen, langen Strichen massiert, gelockert und bewegt. Wie mit "samtenen Pfoten einer Katze berührt". Nach der Massage darf der Kunde noch nachruhen und dabei von den schönen Stränden Hawaiis träumen. Zum Schluss werden die Füsse als Abschlussritual liebevoll gewaschen und der Kunde erhält noch einen feinen Südseedrink!

Innere Ruhe, Zufriedenheit, Vertrauen, Gelassenheit, Wohlbefinden dürfen einkehren. Die Lebensenergien können wieder frei fliessen.

Diese Behandlung kann einmalig angewendet werden.

Meine Empfehlung: in regelmässigen Abständen, alle 4 - 8 Wochen, je nach Fall, je nach Thema, können Krankheiten vorgebeugt werden, Schmerzen gelindert oder sogar geheilt werden.

Die Wirkung:

Die Kahunas aus Hawaii sagen, wenn Körper, Geist und die Seele immer in entspannten Zustand sind, kann der Mensch gar nicht krank werden.

"Sie kümmern sich nicht um deine Krankheiten, sondern um DICH¨!

Die Lomi wirkt entspannend, schenkt ein tiefes Wohlbefinden, macht glücklich, die Eigenliebe wird aufgebaut, baut Stress ab, und harmonisiert.

Sehr gut bei:

Muskelverspannungen

Schmerzen allgemein

Rückenschmerzen

Kopfschmerzen

Psychosomatischen Beschwerden wie Depressionen

Wechseljahrbescherden

Keislaufbeschwerden

Schlaflosigkeit

Angstneurosen

mangelndes Selbstvertrauen

mangelnder Selbstannahme und Selbstliebe

Erschöpfung und Müdigkeit

Burn-out

Schwangerschaft, in der Seitenlage, wunderschön für Mami und das Baby

Die Ausbildung:

Die Grundausbildung dauert 5 intensive Tage, siehe unter Seminare

Diese Zeremonie richtet sich an alle Menschen, die gerne aus dem Herzen Freude und Wohlbefinden weitergeben möchten. Menschen die offen und bereit sind, die Traditionen der Hawaiianer zu erlernen, und diese selber beginnen zu leben und weiterzugeben. Es können Therapeuten/innen, Masseure, Kosmetikerinnen und auch Quereinsteiger sein.

Ich schule die Massage mit deren Handgriffen

den hawaiianischen Traditionen

die HUNA Philosophie

Schutz und Energieaufbau

Hawaiianische Gebete

Tempeleinweihungen

Räuchern

Energieclearings von Personen und Räumen

Einsatz von violetter Flamme

Meditationen

usw.

Nach der Grundausbildung sind sie in der Lage die Lomi komplett zu geben.

Weiter schule ich auch Aufbauseminare

Private Teachings

Supervision, um Erlerntes zu vertiefen, eingeschlichene Fehler zu korrigieren.

 

Ich freue mich auf Dich

Aloha

Monica Pfäffli